Browsing All Posts filed under »Pimp (my) Nature«

Forschung auf Pennälerniveau: Carstens-Stiftung

Juni 26, 2013 von

1

In der 7. Klasse haben wir im Chemieunterricht einmal versucht, wieviel Salz man in Wasser lösen kann und ob es eine Grenze gibt. Die gab es, irgendwann gab es eine gesättigte Lösung und es ließ sich kein Salz mehr auflösen. Das hätten wir auch in einem Lehrbuch nachlesen können, doch das Experiment diente dazu, einige […]

Die Entpuppung

Juni 21, 2013 von

13

Die tunesische Schriftstellerin Hélé Béji setzt sich in ihrem jüngsten Essay für Le Monde mit dem Frauenbild in der Revolution am Beispiel von Amina Sboui auseinander. Es ist ein Plädoyer gegen eine weit verbreitete Starre, die sich hinter bürgerlicher Empörung verbirgt Vor einiger Zeit war folgende Wendung in einem von mehreren Medien in Deutschland veröffentlichten […]

Homöopathie: Der goldene Schluck

April 11, 2013 von

2

„Vor 258 Jahren wurde im deutschen Meissen ein gewisser Samuel Hahnemann geboren, der später als Arzt berühmt geworden ist und zwar als Begründer der Homöopathie.“ So leitete gestern Sprecher Wolf Armin in der nächtlichen ZIB 2 des Österreichischen Rundfunks (ORF) ein Kurzfeature ein. Auf die wahrscheinlich „populärste Richtung der Alternativmedizin“ würden auch in Österreich „hunderttausende […]

Brettln, die die Welt bedeuten

Februar 17, 2013 von

0

Was von der Ski-Weltmeisterschaft in Schladming bleibt Kaum ein Wort, das in der heute zu Ende gegangenen Ski-WM in Schladming häufiger gebraucht worden ist als: Knie. Denn wenn die Live-Kommentatoren des ORF und die ihnen beisitzenden ehemaligen Spitzensportler etwas zu den Athleten auf der Piste zu sagen wussten, dann waren es unweigerlich auch Zitate aus […]

ADHS und Tonnen von Medikamenten

Januar 6, 2013 von

10

Die Menge des in Deutschland verschriebenen 'Ritalin' hat sich von 34Kg 1993 auf 1,8t 2010 erhöht. Ein Empörungsversuch.

Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel

November 4, 2012 von

1

MedizinerInnen mögen vieles können: Helfen, heilen und Kotzbrocken sein. Aber eines können sie nicht: Krank sein zelebrieren. Das können Nichtmediziner besser, natürlich auch nur bei ungefährlichen, selbstlimitierenden Erkrankungen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Die besten Tipps für eine gute Party habe ich hier gesammelt. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen. Mit den fiesen Methoden fange ich mal […]

Gesetzesentwurf zur Beschneidung

September 25, 2012 von

24

Erkennbare Tendenzen aus dem Bundesjustizministerium  Medienberichten zufolge hat das Justizministerium einen Gesetzesentwurf erarbeitet, wonach Zirkumzisionen straffrei bleiben sollen. Der Entwurf im Wortlaut liegt noch nicht für die Allgemeinheit zugänglich vor, er sei heute an die Bundesländer und an Verbände zur Stellungnahme versandt worden.  Hiernach solle die Statthaftigkeit der Beschneidung über das Familienrecht geregelt werden. Durch […]

Mondverschwörung im Free-TV

September 22, 2012 von

1

Nachdem merdeister das Volk am Arsch der Welt bereits im Juli vorgestellt hatte, kommt der Film die Mondverschwörung jetzt im Free-TV. Am Sonntag auf 3sat ist die wunderbare wie verwunderliche Reise in eine ganz eigene Welt zu erleben, wo gilt: „Chemie ist Physik, Medizin ist Mathematik und Physik. Biologie ist Physik. So einfach ist die […]

Ärzte, Juristen und ein Freibrief

Juli 23, 2012 von

16

Ein offener Brief von Ärzten und Juristen an die Politik offenbart mehr als nur eine intolerante Haltung; im Eifer, eigene Unzulänglichkeiten zu verdecken, wird der Konflikt um Religionen auf die Spitze getrieben Bislang habe ich sowohl die Urteile aus Köln als auch deren Rezeption mit Distanz betrachtet. Das sollte man, wollte man die Dimensionen erfassen. […]

Verfasstheit und ein Stückchen Haut (IIIB)

Juli 22, 2012 von

7

Wie wenig geeignet Strafrecht ist, kulturelle Konflikte zu lösen – die kriminelle Ärzteschaft, ein Sündenphall und die lege artis der Jurisprudenz (Fortsetzung von -> hier bzw. -> freitag.de) Nachhaltig wurde diesem Eingriff -und zwar dem juristischen in die Autonomie sowohl des Patienten als auch des Patienten-Arzt-Verhältnisses- angesichts des Ergebnisses in Köln applaudiert. Denn Verletzter war […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 160 Followern an