Atem

Posted on 11. März 2011 von

6


Atem.

Es ist die erste große Aufgabe in unserem Leben, Atmen, ein, aus, genau wie unser Herz nicht aufhören darf, zu schlagen, darf unser Brustkorb nicht aufhören, sich zu heben und zu senken, ein, aus, das Leben wurde „eingehaucht“, weil von außen für jeden ersichtlich ist, wie wichtig der Atem ist, von innen auch, spürbar, nur ein paar Sekunden vergehen, bis der Sauerstoff in der Lunge verbraucht ist und wir das Gasgemisch, das uns umgibt einsaugen und Erleichterung verspüren, jeden Moment, jeden Tag, ein, aus, manchmal ist es ein Seufzen oder ein Stöhnen, manchmal ein Lachen und irgendwann wird man müde, ein.

Stille.

Posted in: Gedanken