Fundstücke 20 – Zwei Seiten

[Fette Links führen zu englischen Texten]

Den Schocker zuerst, Quarks & Co berichtete bereits vor einiger Zeit darüber und auf besonderen Wunsch kommt nun ein Link dazu in die Fundstücke. Würmer gegen Allergien. Was sich auf den ersten Blick etwas eklig anhört, nämlich die iatrogene Infizierung von Menschen mit Parasiten, macht bei näherer immunologischer Betrachtung durchaus Sinn. Mit der Hygienehypothese gibt es ja bereits länger ein Konzept, welches ein zuviel an Sauberkeit (Reinheit), nicht zu verwechseln mit Hygiene, die hält gesund, für Allergien verantwortlich macht. Die Hygienehypothese wird im Beitrag ebenfalls erläutert.

„Ist merdeister ein Idiot?“ fragt der Spiegelfechter. Es geht um Thruther, Verschwörungstheorethiker, Blogger und den Wert letzter für eine kritische Öffentlichkeit.

Es klingt auch wie eine Verschwörungstheorie, dass UN-Blauhelme die Cholera nach Haiti gebracht haben sollen. Leider ist das wahr. Bereits vor einem Jahr geisterten Meldungen durchs Netz, dass nepalesische Blauhelme angeschuldigt würden, für die Epidemie verantwortlich zu sein. Daran kann man auch wieder sehen, dass Cholera eine komplexe Erkrankung ist, deren Eigenarten zu Missverständnissen führen können.

Und wo wir gerade dabei sind, wird hier mit dem Mythos aufgeräumt, eine höhere Anzahl von Impfungen führe zu mehr Säuglingssterblichkeit. Dabei sieht man, dass Impfgegner mit genau den gleichen Tricks arbeiten, die sie bei Pharmafirmen immer beklagen.

Diese Tricks hätte der Hersteller von Protonenpumpenhemmern wohl auch versucht anzuwenden, wenn er Langzeitstudien zu seinem Medikament betreut hätte. Omebrazol ist das erste Medikament, in einer Reihe, welches gegen „Sodbrennen“ und Magengeschwüre hilft, indem es die Bildung von Magensäure verhindert. Vielen Menschen konnte dadurch geholfen werden und die Magenchirurgie hat eines ihrer Standbeine, die Entfernung von Magengeschwüren, verloren. Man nimmt einfach ein paar Pillen ein und es heilt von allein. Leider stellte sich in letzter Zeit heraus, dass die dauerhafte Einnahme der PPI zu Osteoporose, also brüchigen Knochen führt. Menschen die dauerhaft PPI einnehmen brechen sich öfter die Hüfte als die Vergleichsgruppe. Da PPI mittlerweile frei verkäuflich sind, sollte man das wissen, um sie nicht wie Smarties zu nehmen.

Einen Bericht zu Medikamentenfälschungen und Organisierter Kriminalität gibt es hier.

Ob dieser Fall nun ein gelungenes Beispiel für ganzheitliche Medizin oder einfach nur merkwürdig ist, sei einmal dahingestellt. Ein Säugling dessen Elter Zeugen Jehovas sind, wurde extra schonend operiert, weil er keine Bluttransfusionen bekommen sollte, weil das gegen den Glauben seiner Eltern ist. Alle Ungläubigen bekommen also die „normale“ OP? Merkwürdig.

Um zwei Meldungen, die man nicht voneinander trennen kann handelt es sich bei der von den Ärzten, die versuchen wollen die Impfquoten zu erhöhen, insbesondere bei Erwachsenen. Ich habe ja bereits wiederholt davon geschrieben, dass Diphterie immer häufiger von Erwachsenen, die keinen Impfschutz mehr haben, auf Kinder übertragen wird, die ihn noch nicht haben. Masern und Keuchhusten ist auch so ein Fall. Die andere Meldung ist, dass die WHO sich nicht dazu durchringen konnte, die letzten Bestände von Pockenviren auf der Welt zu vernichten.

Am Ende noch etwas zum entspannen. Ein besonderes Bild der letzten Space Shuttle Mission findet sich hier. Menschen, die offenbar in warmen Gegenden der Welt wohnen und wenig Kleidung brauchen, verkaufen auch Sachen bei ebay. Und mit dieser Meldung erscheint „Entschlacken“ und „Darmreinigung“ doch in ganz anderem Licht.

Am Wochenende kann ich nur allen raten: Folgendes Produkt bestellen und Lotto spielen.

Die letzen Fundstücke schrieb die ehrwürdige Cassandra, so, wie die nächsten auch.

Advertisements

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s