Die Seuche der Armut (2)

Pläne zur Sanierung der Elendsviertel von Antananarivo gibt es, auch Gelder stehen bereit. Was aber bedeutet „Sanierung“?

Advertisements

Die Seuche der Armut

Pest – Sie wird wie Tuberkulose, Malaria oder Cholera als eine Krankheit der Armut bezeichnet. Eine Näherung in Madagaskar.

Pest in Madagaskar

Eine kurze Übersicht

Tot, weil nicht geimpft (II)

Die Impfpflicht, die in Italien seit diesem Sommer sanktioniert ist, stößt auf ein geteiltes Echo. Auch ohne Pflicht ist Impfen in Deutschland ein hart diskutiertes Thema. Ein Vergleich.

Impfpflicht – Unsinn mit Ansage

„Ich möchte nicht in einem Land leben, das eine Impfpflicht als erzieherische Maßnahme einführt!“ Ein Reblog des Beitrags von Jan (bei „ganzheitlich durchleuchtet“)

Flüchtlinge, deutsche Medien und das „Prinzip Hoffnung“

Die Verhältnisse von Flüchtlingen in libyschen Konzentrationslagern werden in Deutschland totgeschwiegen: Von der Politik und weiten Teilen der Massenmedien.

Scheherazade fährt jetzt Auto

Die fast vergessene Rolle von Al Jazeera als Aufklärungsmedium in der Arabischen Welt. Ein Grund, warum Hardliner die Schließung des Senders verlangen.

Tot, weil nicht geimpft

Die bestehende Impfpflicht in Italien ist ausgeweitet, die Sanktionen bei Verstössen sind drastisch verschärft worden.

Das E-Auto und seine Batterie: „Illusion motorisierter Mobilität“? Not!

Eine Studie aus Schweden und wie phantasievoll deutsche Medien damit umgehen. Dabei geraten Fakten ins Abseits

LMHI – Homöopathie im Dialog

Einleitung:
Der 72. Homöopathische Weltärztekongress in Leipzig 2017 (LMHI) steht kurz bevor. Auf diesem Blog habe ich in den letzten zweieinhalb Monaten 10 Texte über Vorträge veröffentlicht, die auf dem Kongress gehalten werden. Dabei war mir u. a. wichtig,