Wie man die Maschine lieben lernt

Pflegeroboter – Die Distanz zum Menschen wird auch emotional aufgebrochen.

Mit welchen Folgen?
(…)

Advertisements

E wie Energie. Oder Er

Energiewende – Die absonderliche Metaphysik in Sachen Strom „E wie Energie. Oder Er“ weiterlesen

Vom Sünder zum Kriminellen

Doping – Der von der Bundesregierung vorgestellte Gesetzesentwurf, Eigendoping unter Strafe zu stellen, löst keine Probleme. Er ist nur autoritärer Ausdruck eines staatlichen Gewaltmonopols, das sich als Instanz von Moral und Sitte begreift Höher, weiter, schneller – dass Rekordjagden an natürliche Grenzen stoßen würden, war auch im Sport nie eine Frage des ob, sondern des wann. Die Überwindung von Erdanziehung und Widerstand des Mediums standen … Vom Sünder zum Kriminellen weiterlesen

Zeit für … eine Ausfahrt

Elektromobilität – Die Stadt der Zukunft, ein gefährlicher Ort der Stille Bei richtigen Kerlen gibt es etwas, womit man sich im Frühling zum Vollhorst macht: Statt der großen Maschine -mindestens Chapter-fähig, im Idealfall für Mugello geeignet- den Roller aus der Remise zu holen. Kleine Räder, kurzer Auspuff, den Rest kann man sich denken. Vor allem den Lärm. Was nicht schon von weitem brabbelt, heult oder … Zeit für … eine Ausfahrt weiterlesen

Repost: Konservativer Blow Job

Konservativer Blow Job Kann man eigentlich fröhlich über Gruppensex, Fetisch und Blow Jobs schreiben und trotzdem einem Frauenbild aus dem vergangenen Jahrhundert anhängen? Sicher, geht das. “Aus der Lust am Mann aufzuschauen, entsteht Lust seinen Mann zu verwöhnen, und den Inbegriff seiner Männlichkeit zu verwöhnen.” “(…) wenn man immer wieder in sexuelle Situationen kommt, in denen man sich erniedrigt fühlt, in denen man sich vergewaltigt … Repost: Konservativer Blow Job weiterlesen

Spiel mit dem Feuer

MakeLoveNotWar2.0 – B®ett- und andere Verlustierungen Kennen Sie Risiko? Müssen Sie nicht, denn das „ultimative Strategiespiel“ hat es nie unter die Bewerber zum Preis für das Spiel des Jahres geschafft. Die dortigen Jurys bevorzugen ohnehin Mythos und blaues Blut, kongenial unterfüttert mit Fleiß auf der Scholle: Die Siedler von Catan sind dann das programmatische Bindeglied zwischen Barbarossa und Adel verpflichtet, personifiziert von Thurn und Taxis. Bei … Spiel mit dem Feuer weiterlesen

Wissenschaft: Homosexualität unmöglich

Es ist schwer in dieser Welt, wenn man noch einen moralischen Kompass besitzt. Vielen von uns, das muss man wohl zugeben, fehlt er. Anders ist nicht zu erklären, warum der gesellschaftliche Zuspruch zur rechtlichen Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Ehen soweit zugenommen hat. Und das nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt. Doch das könnte sich bald ändern, denn ein junger Mann der Universität in Lagos … Wissenschaft: Homosexualität unmöglich weiterlesen

Forschung auf Pennälerniveau: Carstens-Stiftung

In der 7. Klasse haben wir im Chemieunterricht einmal versucht, wieviel Salz man in Wasser lösen kann und ob es eine Grenze gibt. Die gab es, irgendwann gab es eine gesättigte Lösung und es ließ sich kein Salz mehr auflösen. Das hätten wir auch in einem Lehrbuch nachlesen können, doch das Experiment diente dazu, einige Grundlagen der Chemie zu verdeutlichen. Heute, ein paar Abschlüsse später, … Forschung auf Pennälerniveau: Carstens-Stiftung weiterlesen

Homöopathie: Der goldene Schluck

„Vor 258 Jahren wurde im deutschen Meissen ein gewisser Samuel Hahnemann geboren, der später als Arzt berühmt geworden ist und zwar als Begründer der Homöopathie.“ So leitete gestern Sprecher Wolf Armin in der nächtlichen ZIB 2 des Österreichischen Rundfunks (ORF) ein Kurzfeature ein. Auf die wahrscheinlich „populärste Richtung der Alternativmedizin“ würden auch in Österreich „hunderttausende Menschen schwören“. Nicht so die Skeptiker, die sich vor der … Homöopathie: Der goldene Schluck weiterlesen