Brettln, die die Welt bedeuten

Was von der Ski-Weltmeisterschaft in Schladming bleibt Kaum ein Wort, das in der heute zu Ende gegangenen Ski-WM in Schladming häufiger gebraucht worden ist als: Knie. Denn wenn die Live-Kommentatoren des ORF und die ihnen beisitzenden ehemaligen Spitzensportler etwas zu den Athleten auf der Piste zu sagen wussten, dann waren es unweigerlich auch Zitate aus deren Krankengeschichte. Oder davon, dass ein Gutteil des Erfolges davon … Brettln, die die Welt bedeuten weiterlesen

Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel

MedizinerInnen mögen vieles können: Helfen, heilen und Kotzbrocken sein. Aber eines können sie nicht: Krank sein zelebrieren. Das können Nichtmediziner besser, natürlich auch nur bei ungefährlichen, selbstlimitierenden Erkrankungen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Die besten Tipps für eine gute Party habe ich hier gesammelt. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen. Mit den fiesen Methoden fange ich mal an. So wurde empfohlen, 3 gehäufte Teelöffel Salz* in 0,25 … Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel weiterlesen

Gesetzesentwurf zur Beschneidung

Erkennbare Tendenzen aus dem Bundesjustizministerium  Medienberichten zufolge hat das Justizministerium einen Gesetzesentwurf erarbeitet, wonach Zirkumzisionen straffrei bleiben sollen. Der Entwurf im Wortlaut liegt noch nicht für die Allgemeinheit zugänglich vor, er sei heute an die Bundesländer und an Verbände zur Stellungnahme versandt worden.  Hiernach solle die Statthaftigkeit der Beschneidung über das Familienrecht geregelt werden. Durch eine die Personensorge der Eltern (§ 1631 BGB) konkretisierende neue … Gesetzesentwurf zur Beschneidung weiterlesen

Mondverschwörung im Free-TV

Nachdem merdeister das Volk am Arsch der Welt bereits im Juli vorgestellt hatte, kommt der Film die Mondverschwörung jetzt im Free-TV. Am Sonntag auf 3sat ist die wunderbare wie verwunderliche Reise in eine ganz eigene Welt zu erleben, wo gilt: „Chemie ist Physik, Medizin ist Mathematik und Physik. Biologie ist Physik. So einfach ist die Welt, wenn man sie in Brauntönen wahrnimmt.“ Als Warm-Up sollte … Mondverschwörung im Free-TV weiterlesen

Ärzte, Juristen und ein Freibrief

Ein offener Brief von Ärzten und Juristen an die Politik offenbart mehr als nur eine intolerante Haltung; im Eifer, eigene Unzulänglichkeiten zu verdecken, wird der Konflikt um Religionen auf die Spitze getrieben Bislang habe ich sowohl die Urteile aus Köln als auch deren Rezeption mit Distanz betrachtet. Das sollte man, wollte man die Dimensionen erfassen. Und das scheint auch das Anliegen jener „mehr als 400 … Ärzte, Juristen und ein Freibrief weiterlesen

Verfasstheit und ein Stückchen Haut (IIIB)

Wie wenig geeignet Strafrecht ist, kulturelle Konflikte zu lösen – die kriminelle Ärzteschaft, ein Sündenphall und die lege artis der Jurisprudenz (Fortsetzung von -> hier bzw. -> freitag.de) Nachhaltig wurde diesem Eingriff -und zwar dem juristischen in die Autonomie sowohl des Patienten als auch des Patienten-Arzt-Verhältnisses- angesichts des Ergebnisses in Köln applaudiert. Denn Verletzter war hier ein Bub, der wegen seiner fehlenden Geschäftsfähigkeit selbst gar … Verfasstheit und ein Stückchen Haut (IIIB) weiterlesen

Verfasstheit und ein Stückchen Haut (IIIA)

Wie wenig geeignet Strafrecht ist, kulturelle Konflikte zu lösen – die kriminelle Ärzteschaft, ein Sündenphall und die lege artis der Jurisprudenz (Fortsetzung von -> hier bzw. -> freitag.de) „Halbgötter in Weiß“, „Ärztelobby“, „Handlanger der Pharmaindustrie“. Wer hat diese Assoziationen nicht auf dem  Radar, wenn es um „den“ Mediziner geht. Wer wollte sich also allen Ernstes dazu aufschwingen, für ihn als Fürsprecher zu fungieren. Erst recht … Verfasstheit und ein Stückchen Haut (IIIA) weiterlesen

Das Volk am Arsch der Welt

Anfang des Jahres 1939 erreichte ein Schiff mit Namen „Schwabenland“ die Antarktis und während Europa vor einem langen Winter stand, war dort gerade Sommer. Geschickt hatte das Boot ein Germane mit unarischem Body-Mass-Index  Namens Hermann Göring. Die Expedition sollte dazu dienen, die Fettlücke, nicht die von Göring, des Deutschen Reiches zu schließen, indem man sich neue Walfanggebiete erschließen wollte. Dabei wurde auch ein Teil des … Das Volk am Arsch der Welt weiterlesen

Verfasstheit und ein Stückchen Haut (II)

Wie wenig geeignet Strafrecht ist, kulturelle Konflikte zu lösen: von der Majestät des Gesetzes, flinken Wieseln und schlauen Füchsen (Fortsetzung von -> hier bzw. -> freitag.de) Die kaum verhohlen politische Zuspitzung der öffentlichen Diskussion um das Urteil des Landgerichts Köln zur Zirkumzision, gerade auch was die Stimmen aus Juristenkreisen angeht, formuliert vor allem Unbehagen. Soweit Befürworter der Entscheidung sich nunmehr auf eine „herrschende Meinung“ berufen, so ist … Verfasstheit und ein Stückchen Haut (II) weiterlesen

Verfasstheit und ein Stückchen Haut (I)

Ein Urteil des Landgerichts Köln zur Zirkumzision zeigt, wie wenig geeignet Strafrecht ist, kulturelle Konflikte zu lösen; Einige Erwägungen sine ira et studio Dr. K. ist noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Dass er zu keiner zeitigen Strafe von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe verurteilt worden ist, verdankt er paradoxerweise nur seinem Nichtwissen, nicht aber dem Umstand, dass er eine Zirkumzision an … Verfasstheit und ein Stückchen Haut (I) weiterlesen