Forschung auf Pennälerniveau: Carstens-Stiftung

In der 7. Klasse haben wir im Chemieunterricht einmal versucht, wieviel Salz man in Wasser lösen kann und ob es eine Grenze gibt. Die gab es, irgendwann gab es eine gesättigte Lösung und es ließ sich kein Salz mehr auflösen. Das hätten wir auch in einem Lehrbuch nachlesen können, doch das Experiment diente dazu, einige Grundlagen der Chemie zu verdeutlichen. Heute, ein paar Abschlüsse später, würde ich bei Fragen solch basaler Natur kein Experiment machen, sondern direkt das Lehrbuch aufschlagen, das spart Zeit und Nerven. Der Carstens-Stiftung, deren Aufgabe es ist, pseudomedizinische Verfahren (hausintern: ‚Komplementärmedizin‘) zu fördern und zu erforschen, … Forschung auf Pennälerniveau: Carstens-Stiftung weiterlesen

Schnupfen - Hausmittel

Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel

MedizinerInnen mögen vieles können: Helfen, heilen und Kotzbrocken sein. Aber eines können sie nicht: Krank sein zelebrieren. Das können Nichtmediziner besser, natürlich auch nur bei ungefährlichen, selbstlimitierenden Erkrankungen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Die besten Tipps für eine gute Party habe … Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel weiterlesen

hammer

Gesetzesentwurf zur Beschneidung

Erkennbare Tendenzen aus dem Bundesjustizministerium  Medienberichten zufolge hat das Justizministerium einen Gesetzesentwurf erarbeitet, wonach Zirkumzisionen straffrei bleiben sollen. Der Entwurf im Wortlaut liegt noch nicht für die Allgemeinheit zugänglich vor, er sei heute an die Bundesländer und an Verbände zur … Gesetzesentwurf zur Beschneidung weiterlesen