Europas Handlanger

Die Todesliste von Banu Cennetoğlu wird jeden Tag länger. Die Aufrüstung des libyschen Militärs durch die EU und ihre Mitgliedstaaten hat die Situation verschärft. Das beschäftigt jetzt auch die UNO.

Weinstein, Trump und die finstere Seite der Macht

Können Sie sich noch an „Pussygate“ erinnern?

Die Seuche der Armut (2)

Pläne zur Sanierung der Elendsviertel von Antananarivo gibt es, auch Gelder stehen bereit. Was aber bedeutet „Sanierung“?

Angriff auf die Menschenwürde

Straf- und die Lust am Autoritarismus gehen Hand in Hand mit der Entmenschlichung. Kurznotiz

Die Seuche der Armut

Pest – Sie wird wie Tuberkulose, Malaria oder Cholera als eine Krankheit der Armut bezeichnet. Eine Näherung in Madagaskar.

Pest in Madagaskar

Eine kurze Übersicht

Who’s going to pay for the wall?

Mauerbau, US-Style (…)

Dublin-Verfahren vor dem Ende?

Das Europäische Parlament will das sogenannte Dublin-Verfahren reformieren: Wahlrecht der Schutzsuchenden und ein festes Verteilungsverfahren sind wesentliche Elemente der Initiative

Reden wir über Menschenhandel

Das große Thema der „Schließung der zentralen Mittelmeerroute“ blendet die Gewalt gegen Refugees aus: Mord, Vergewaltigung, Versklavung. Und Organhandel.

Flucht sucht sich neue Wege: Jetzt von Algerien nach Sardinien

Während sie von Libyen aus zurückgehen, nehmen die Überfahrten aus Algerien Richtung Italien zu. Der Weg führt nach Sardinien. Und wieder werden bilaterale Abkommen zur „erleichterten Rückführung“ von Flüchtlingen und Migranten ausgehandelt.

Tot, weil nicht geimpft (II)

Die Impfpflicht, die in Italien seit diesem Sommer sanktioniert ist, stößt auf ein geteiltes Echo. Auch ohne Pflicht ist Impfen in Deutschland ein hart diskutiertes Thema. Ein Vergleich.