Baden gehen mit Hamer

Wenn die wirren Ideen eines Ryke Geerd Hamer zum Zusammenhang von Psycho- und Physiologie etwas bewahren, dann weniger Gesundheit, als sich selbst. Das zeigte sich vor einigen Tagen wieder mal an einem Ort, der auf den ersten und zweiten Blick unverdächtig erscheint, dem menschenverachtenden Konzept der Germanischen Neuen Medizin dieses alten Herren das Wort zu reden. Eines Herren, der allen Ernstes der Meinung ist, „den … Baden gehen mit Hamer weiterlesen

Homöopathie und Ich V – Mystik und Transparenz

[Alle Texte der Serie werden hier, der Reihe nach, gesammelt veröffentlicht, damit man sie gesammelt lesen kann.] In diesem Teil werde ich weitere Beispiele anführen, die meiner Ansicht nach zeigen, dass Homöopathie aufgrund ihrer Struktur in heutiger Zeit eher schadet als nutzt. Dabei geht es mir nicht nur um die „Behandlung“ an sich, sondern auch um das damit einhergehende Selbverständnis und dessen Folgen. Ich werden versuchen … Homöopathie und Ich V – Mystik und Transparenz weiterlesen

Homöopathie und Ich III – Ketzer und Apostel

[Alle Texte der Serie werden hier, der Reihe nach, gesammelt veröffentlicht, damit man sie gesammelt lesen kann.] Im 1. und 2. Teil ging es um meine ganz persönliche Entdeckungsreise und was ich auf dieser über Homöopathie gelernt habe. Nun geht es noch einen Schritt weiter. Oder zwei. Während der Recherche zu Studien, die aussagten, Homöopathie wirke in der einen oder anderen Form (auf Menschen, Zellen, … Homöopathie und Ich III – Ketzer und Apostel weiterlesen

Homöopathie und Ich II – Suche bei Samuel

[Alle Texte der Serie werden hier, der Reihe nach, gesammelt veröffentlicht, damit man sie gesammelt lesen kann.] Im ersten Teil habe ich einige Stationen des Weges aufgezeigt, der mich dahin geführt hat, wo ich nun stehe und der dazu geführt hat, dass ich mich mit Homöopathie und Alternativmedizin beschäftige. Mein Weg begann, wir erinnern uns, damit, dass ich jemanden ärgern wollte. Um Homöopathie zu verstehen, … Homöopathie und Ich II – Suche bei Samuel weiterlesen

Homöopathie und Ich I – Vorspiel

[Alle Texte der Serie werden hier, der Reihe nach, gesammelt veröffentlicht, damit man sie gesammelt lesen kann.] Prolog In dieser Serie möchte ich eine kleine Reise machen, die dem Leser die Möglichkeit bietet, nachzuvollziehen, warum mich das Thema Homöopathie beschäftigt. Wir beginnen im Wurzelchakra und werden im Kronenchakra ankommen, wobei es im Laufe der Reise immer anstrengender werden wird, mir zu folgen. Anfang Es war … Homöopathie und Ich I – Vorspiel weiterlesen

Burzynski – Zum Heulen

Leider geht es weiter. Natürlich war das nicht anders zu erwarten. Solange es die Klinik von Stanislaw Burzynski gibt, werden Menschen dorthin pilgern, in der Hoffnung dort geheilt zu werden, wenn es sonst nirgendwo mehr Hoffnung gibt. Burzynski und seine Travestitherapie sind hier bereits ausführlich behandelt worden. Man muss allerdings sagen, dass die deutsche Blogosphäre zu dem Thema überwiegend schweigt, von den Esowatchern einmal abgesehen. … Burzynski – Zum Heulen weiterlesen

Markenpiraterie bei der Alternativmedizin

„By definition“, I begin „Alternative Medicine“, I continue „Has either not been proved to work, Or been proved not to work. Do you know what they call „alternative medicine“ That’s been proved to work? Medicine.“ Tim Minnchin – Storm Ein Blick in die Wikipedia (Artikel die so anfangen, können nur ein großer Spaß werden) sagt, „Marke“ steht für alle Eigenschaften, in denen sich Objekte, die … Markenpiraterie bei der Alternativmedizin weiterlesen

FAZit – Ein Professor gibt auf

Die FAZ folgt der GEO und möchte Brücken bauen. Brücken, deren Konstrukteure auf physikalische Gesetze pfeifen und deren Enden im dichten Nebel liegen. Auf dem Europäischen Kongress für integrative Medizin plädierte Volker Diehl für ein Medizin, „die das Leiden nicht abstrahiert, sondern ‚dem Patienten sein individuelles Gesicht wieder gibt‘, eine, die den Patienten ‚lehrt zu schwimmen‘ statt ‚den Ertrinkenden bloß zu retten versucht‘, eine auch, ‚die … FAZit – Ein Professor gibt auf weiterlesen

Neue Evidenzklassen für Alternativmedizin

In der Evidenzbasierten Medizin, kurz EBM, gibt es verschiedene Klassen von Evidenz. So soll man den Wert von Ergebnissen schnell einordnen und sich nach dem eventuell Höheren richten können. Die Wikipedia gibt die vier Evidenzklassen an: Klasse Ia: Evidenz durch Meta-Analysen von mehreren randomisierten, kontrollierten Studien. Klasse Ib: Evidenz aufgrund von mindestens einer randomisierten, kontrollierten Studie. Klasse IIa: Evidenz aufgrund von mindestens einer gut angelegten, … Neue Evidenzklassen für Alternativmedizin weiterlesen

Osteopathen betrunken im Winter

Der Begriff „Osteopathie“ setzt sich zusammen aus den Worten „Osteon“ für Knochen und „Pathos“ für Krankheit. Jemand der sich „Osteopath“ nennt, hat sich also auf Erkrankungen der Knochen spezialisiert oder auf Erkrankungen, die mit den Knochen zusammenhängen, womit, einigen Praktizierenden zufolge, jede Krankheit gemeint sein kann. Zum Beispiel eine Infektion des Ohres, wie man hier sehen kann: Man beachte vor allem, die Fähigkeit, die nicht … Osteopathen betrunken im Winter weiterlesen

Fliegen oder freier Fall?

Nichts ist Harmlos In England gibt es eine Bewegung, die Alternativmedizin im allgemeinen und Homöopathie im speziellen kritisiert. Um in Deutschland etwas davon zu erfahren, muss man gezielt nach Informationen dazu suchen. Sichtbarster Ausdruck der Skepsis gegenüber Homöopathie war die 10:23 Aktion, die am 30.1.2011 stattfand. Dabei wurde durch die „Überdosierung“ eines homöopathischen Mittels darauf aufmerksam gemacht, dass darin nichts ist als Wasser, Zucker oder … Fliegen oder freier Fall? weiterlesen