DZVhÄ, Autismus und Quacksalberei

So läuft das wohl, wenn man einen ärztlichen Fachverband hat, der sich einer vorwissenschaftlichen Medizintheorie verschrieben hat: schlecht. Das Motto der ältesten Ärztevereinigung Deutschlands scheint zu lauten: „Eine Qualitätskontrolle findet nicht statt.“ Welche Maßstäbe sollte man auch Ansätzen, wissenschaftliche sind von vornherein ausgeschlossen. Die Mitglieder des  Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte glauben an die Kraft der Anekdote. Was bleibt ihnen auch anderes übrig? Bei der Behandlung … DZVhÄ, Autismus und Quacksalberei weiterlesen

Jakob Augstein und sein ‚Autismus‘

Auf SPON schreibt Jakob Augstein die Kolumne ‚Im Zweifel links‚. In deren Rahmen nahm er sich kürzlich das aktuelle Buch von Herrn Schirrmacher vor. Ich glaube, es gefällt ihm nicht. ‚Im Spiel will jeder gewinnen. Das ist die Bedingung der Spieltheorie. (…) Wir alle sind Opfer einer Ideologie des Egoismus. Sie wurde für eine Welt des Krieges entwickelt und verheert heute den Frieden. Eine Ideologie … Jakob Augstein und sein ‚Autismus‘ weiterlesen