Hallo? Aufwachen!

Entgegen aller Unkenrufe ist die italienische Jugend keine no-future-Generation, aber sie sieht sich zunehmend um ihre Zukunft gebracht – ein Tagesbericht Gibt es Schrilleres als ein paar hundert Wecker bei Sonnenaufgang nach durchzechter Nacht? Das haben sich heute Schüler und Studenten in Rom gedacht, die sich bei Morgengrauen vor Palazzo Chigi, dem Amtssitz des italienischen Ministerpräsidenten versammelt haben. Ob sie auch Silvio Berlusconi gehört hat, ist unbekannt. Er hat sich am Vormittag zur Geburtstagsfeier seines Duzfreundes Vladimir Putin verabschiedet. Die Utensilien, die morgens zum Ernst des Lebens rufen, haben dafür einen Tag eingeläutet, der in 90 verschiedenen Orten über ganz … Hallo? Aufwachen! weiterlesen

Pisa und PISA, Qual der Wahl

Die Europäischen Superstars in Sachen Schule lieben rechts außen. Sie sind nicht die Einzigen Am Anfang war die Schwerkraft. Galileo Galilei untersuchte daran die Fallgesetze, der Legende nach in Pisa. In der Tat erscheint es heute noch verführerisch, in dem bereits kurz nach Baubeginn in Schieflage geratenen Turm eine gigantische Versuchsanordnung dafür zu sehen, was von oben geworfen unten schneller ankommt. Glockenturm und Bodensatz verbunden durch freien Fall, da mag manches Weltbild ins Wanken geraten. Vor allem, wenn auf Sand gebaut. Auch seit Beginn des Programme for International Student Assessment der OECD, kurz PISA genannt, sind viele um einen Schock … Pisa und PISA, Qual der Wahl weiterlesen