„Menschliche Grausamkeit in ihrer extremsten Form“

Anklage und Appell von Joanne Liu, Präsidentin von Médecins sans Frontières International, nach ihrem Besuch libyscher Lager für Flüchtlinge und Migranten

aufgefasst&abgebissen 17/13

Nachlese der 13. KW
(…)

Europa ist tot? Es lebe Europa!

EU – Anekdotische Gedanken zu einem großen Projekt und seine Bewährung
(…)

2016

war das (…)

Die vermessene Menschenwürde

„Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden in Deutschland vermessen, geröntgt, fotografiert, begutachtet und befummelt, sie werden erkennungsdienstlich behandelt, ihnen wird in den Mund und zwischen die Beine geguckt. Sie werden zu Erwachsenen gemacht, weil ihnen so weniger Schutz und Unterstützung zuteil wird, als ihnen per Gesetz zusteht.“ So beginnt der jüngste Blogeintrag bei Dame von Welt, dessen Titel ich übernommen habe. Aus ihren Ausführungen wird deutlich: An … Die vermessene Menschenwürde weiterlesen

Die Majestät des Rechts

Diskriminierung – Wenn das Pfeifen auf der Straße zur Straftat wird. Eine Entgegnung zu Juliane Löfflers „Mit Recht gegen Sexismus“ Als jemand, der das zweifelhafte Vergnügen hatte, Recht als lege lata zu lernen und nicht nur in all seiner Trockenheit anzuwenden, bin ich regelrecht erschrocken, in -> „Mit Recht gegen Sexismus“ diesen Satz von -> Juliane Löffler bei freitag.de zu lesen: „Dass das rechtliche Ideal, das Frauen … Die Majestät des Rechts weiterlesen

Das Rettungsfloß

Was bleibt, außer Anteilnahme, nach dem hundertfachen Tod vor Lampedusa und dem ungezählten täglichen, weil nicht entdeckten im ganzen Mittelmeer: Die Frage nach dem Grund „Das Rettungsfloß“ weiterlesen

Das Versprechen (02) – Eine Preisfrage

Fortsetzung Europäischer Gedanken von ganz weit weg Irgendwann ist mir der Name aufgefallen. Rolland Garros, das ist das Tennisturnier, das jährlich den sportlich-juvenilen Nabel des ohnehin mondänen Zentrums Paris bildet. Und weil Garros ein französischer Held der Luftfahrt war, der auf La Réunion geboren wurde, heißt der Flughafen dort genauso. Nicht die einzige Gemeinsamkeit, denke ich mir, während ein Paar, fröhlich kreolisch parlierend, auf dem … Das Versprechen (02) – Eine Preisfrage weiterlesen

Das Versprechen

Was ist Europa? Obwohl uns das permanent suggeriert wird: Sicher nicht die Reduzierung auf Euro, Steuern oder Wettbewerbsfähigkeit, sondern beinahe in Vergessenheit geratene Versprechen. Nach vielen Jahren der Besuche in dem Land, wo der Pfeffer wächst, kommt es zunehmend vor, dass ich einen Umweg nehme. Das hängt nicht nur mit dem zeitweisen Landeverbot für dessen staatliche Fluggesellschaft Air Madagascar in Europa zusammen. Auch das Rückflugticket … Das Versprechen weiterlesen

Wahlen in Frankreich ‖ Allemagne toujours?

Der Wahlgang um den neuen Präsidenten hat begonnen; in Toronto hat um 10:00 Uhr Ortszeit im französischen Konsulat das Wahllokal geöffnet, „mit starkem Andrang“ wie eine Twitter-Meldung sagt. Aber im Zeichen wovon und wofür? Der für eine neuerliche Amtszeit kandidierende Nicolas Sarkozy hatte sich bis zum ersten Wahldurchgang am 22.April mit „Deutschland“ eine Projektionsfläche seiner politischen Visionen geschaffen. In Deutschland sei all das verwirklicht, worum … Wahlen in Frankreich ‖ Allemagne toujours? weiterlesen

Europa, entschleunigt

Nach Vorlage eines OECD-Berichts sprechen deutsche Medien von der Reformunfähigkeit Griechenlands; Demokratieverständnis geht anders Das Dokument der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), das seit einigen Tagen vorliegt, trägt den sperrigen Titel „Greece – Review of the Central Administration“ und beinhaltet wenig Schmeichelhaftes. Griechenlands Regierungen hätten nach dem Beitritt des Landes zur Eurozone keine Anstrengungen unternommen, ihre Reformpolitiken zu implementieren. Eines der Gründe sei … Europa, entschleunigt weiterlesen