Elternschaft und Politik – Spagat oder Teamsport?

Es ist schon bezeichnend. Die erste politische Veranstaltung, die ich seit Monaten besuche und worum geht es? Um Elternschaft. Genauer gesagt war ich auf einer Lesung mit anschließender Diskussion. The Mamas and the Papas – Reproduktion, Pop & widerspenstige Verhältnisse. Eine Freundin von mir hat einen der Artikel geschrieben und dort auch aus eben diesem vorgelesen. Das ganze fand am Sonntagnachmittag statt und es war … Elternschaft und Politik – Spagat oder Teamsport? weiterlesen

In die Rolle gefallen

Einige wussten es schon, anderen haben es sich vielleicht gedacht und wieder andere interessiert es nicht: Luzieh bekommt Nachwuchs. Nicht, das Luke irgendeine Hündin begattet hätte, das kann er gar nicht, der wurde schon kaputt geliefert, nein, es zappelt ganz reell und in sechs bis acht Wochen ist es dann soweit. Mini-me kommt. Warum ich das jetzt schreibe? Natürlich gibt es Gründe. Mir ist da … In die Rolle gefallen weiterlesen

Endstation Sensibilität – die Probleme der Schwachen

Der Text, den Helga Hansen via Mädchenmannschaft publiziert hat löst (mal wieder) verschiedene Gefühle aus. In der Diskussion, die ich im Freitag verfolgt habe, zeichnen sich die altbekannten Muster ab. Hier und da gibt es auch Neues, aber im Grunde wird die Schuld an gesellschaftlichen Missständen hin und her geschoben und gerade einige Vertreter des männlichen Geschlechts glänzen mit einem Unterton, der suggeriert: ich bin … Endstation Sensibilität – die Probleme der Schwachen weiterlesen

Trautes Heim, Glück(ssache) oder: irre Wege nach Rom

Die Geschichten aus dem Alltag werden sich von nun an verändern. Luzieh ist ja schon seit geraumer Zeit keine Bardame mehr. Vielmehr war ich in den letzten Monaten unter anderem damit beschäftigt, eine Wohnung zu finden. Die meisten Zeit habe ich allerdings mit dem Suchen verbracht. Mal abgesehen vom angespannten Wohnungsmarkt in dieser überlaufen Studentenstadt waren die Voraussetzungen nahezu ideal. Es gab einige Wohnungen, die … Trautes Heim, Glück(ssache) oder: irre Wege nach Rom weiterlesen

Fundstücke 48 – Genderkram

Damit Mädchen in den Naturwissenschaften gefördert werden, müssen auch die Eltern ihren Teil beitragen. Ein paar Vorschläge für Weihnachtsgeschenke, die diesen Zweck erfüllen, gibt es hier. In der jüdischen Allgemeinen ist ein Text zu finden, der…verstörend ist und witzig…und furchtbar. In jedem Fall jedoch lesenswert. Club 88. Waren Sie jemals da? Von außen sieht er vielversprechend aus. Problem: Er ist geschlossen. Die schwarzen Türen reagieren … Fundstücke 48 – Genderkram weiterlesen