Der „ewige Soros“

Kapitalismus – und Globalisierungskritik brauchen eine Adresse und finden diese in antisemitischen Mustern, Zuschreibungen und Namen. Reblog mit freundlicher Genehmigung von Magda