Tot, weil nicht geimpft (II)

Die Impfpflicht, die in Italien seit diesem Sommer sanktioniert ist, stößt auf ein geteiltes Echo. Auch ohne Pflicht ist Impfen in Deutschland ein hart diskutiertes Thema. Ein Vergleich.

Tot, weil nicht geimpft

Die bestehende Impfpflicht in Italien ist ausgeweitet, die Sanktionen bei Verstössen sind drastisch verschärft worden.

Steiners Schatten über Kindergräbern

In der Erziehungskunst, der Anthrozeitschrift für eine romantische Sicht auf rückwärtsgewandte pädagogische Konzepte, durfte sich eine „Schauspielerin und Mutter“ über die Masernerkrankung ihrer Kinder auslassen. (…)

Kompetenzbefreite Heilpraktikerinnen im Doppelpack

[Der grundsätzliche Nutzen von Impfungen bedarf keiner weiteren Diskussion. Falls noch Fragen offen sind, dürften diese in der Regel durch diesen Service des Robert Koch Instituts beantwortet werden.] Heilpraktikerschulen scheinen sich darauf spezialisiert zu haben, dass ihre Absolventen den höchst möglichen Grad an medizinischer Inkompetenz erreichen. Leider handelt es sich um eine nach oben offene Skala. Im Zuge der Gegenwindes, welcher den Impfgegnern zur Zeit … Kompetenzbefreite Heilpraktikerinnen im Doppelpack weiterlesen

Schöner sterben mit Steiner

Argumente für das Impfen gegen Kinderkrankheiten muss ich an dieser Stelle sicher nicht mehr liefern. Zum einen habe ich das in der Vergangenheit bereits getan, zum anderen kümmern sich die, in Teilen der Bevölkerung so genannten, Mainstream-Medien gerade ausführlich um das Thema. Es brauchte diesmal nur einen Masern-Ausbruch in Berlin und den Tod eines 18 Monate alten Kindes, um die Öffentlichkeit erneut auf das Phänomen der Impfgegner aufmerksam zu machen. (…)

Kopf einer Statue

Herr Steiner, die informierte Ministerin und die Masern

[In einem meiner letzten Beiträge schnitt ich die unsinnige Einstellung von Barbara Steffens zu Masernimpfungen an, geäußert 2007 im Landtag. Ich fragte, mit welchen Ärzten sie sich wohl unterhalten haben mochte, um diese mit solcher Inbrunst im Landtag zu verbreiten. Hier der Versuch einer Antwort.] Während meiner Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger tauschten sich meine Mitschülerinnen auch über Kinderkrankheiten aus. Dabei wurde gerne davon geschwärmt, welche Entwicklungsschritte … Herr Steiner, die informierte Ministerin und die Masern weiterlesen