Umdenken in der Homöopathie

Wenn die ApologetInnen der Globulisten die Meinungsluke öffnen, bleibt kein Auge trocken. Ich zumindest habe herzlich gekichert als ich das Interview der Leiterin der neuen Zauberschule in Traunstein gelesen habe. Während garstige…Entschuldigung…polemische Skeptiker den Hokus-Pokus namens Homöopathie auf immer neuen Ebenen auseinander nehmen, bleiben die Homöopathen bei bekannten Argumenten, die haben sich ja auch bewährt. Wenigstens da bleibt die Logik der Homöopathen konsistent: Keine Medizin … Umdenken in der Homöopathie weiterlesen

DZVhÄ, Autismus und Quacksalberei

So läuft das wohl, wenn man einen ärztlichen Fachverband hat, der sich einer vorwissenschaftlichen Medizintheorie verschrieben hat: schlecht. Das Motto der ältesten Ärztevereinigung Deutschlands scheint zu lauten: „Eine Qualitätskontrolle findet nicht statt.“ Welche Maßstäbe sollte man auch Ansätzen, wissenschaftliche sind von vornherein ausgeschlossen. Die Mitglieder des  Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte glauben an die Kraft der Anekdote. Was bleibt ihnen auch anderes übrig? Bei der Behandlung … DZVhÄ, Autismus und Quacksalberei weiterlesen

Im Zweifel

Der Satz kommt wie aus dem Nichts: „Wir sind auch in homöopathischer Behandlung, seit 6 Monaten, wegen der Leserechtschreibschwäche.“ Mein Puls erhöht sich einen ganz klein bisschen, ich nicke und denke: „Nichts anmerken lassen.“ „Hat es geholfen?“, frage ich. „Naja, er bekommt auch Nachhilfe. Es wird schon langsam besser.“ Ich nicke wieder, notiere „Homöopathie gegen LRS“ und nehme den roten Faden wieder auf. Nachdem ich … Im Zweifel weiterlesen

Kleine Umfrage zu Heilpraktikermethoden

Über die Inhalte, die HeilpraktikerInnen in der Ausbildung zu vermittelt bekommen, hatte ich ja bereits geschrieben. Mich würde aber interessieren, ob Anekdoten, die ich selbst gehört habe eher die Regel oder eher die Ausnahme sind. Es geht darum, ob HeilpraktikerInnen ihren PatientInnen standardmäßig empfehlen, Medikamente abzusetzen. Beiträge zu dem Thema bitte in den Kommentaren. Bitte sowohl Bestätigungen als auch Widersprüche :-)   Mit „Medikamenten“ sind … Kleine Umfrage zu Heilpraktikermethoden weiterlesen

Der Freitag und die Psychiatrie – II

[Bisher ist der besprochene Artikel nur in der Printausgabe erschienen, sollte jedoch in den nächsten Tage online erscheinen. Dann wird er natürlich sofort verlinkt] Was macht man mit einem Artikel, der mit einer falschen Annahme anfängt und mit einer falschen Annahme aufhört? Der aber beide Annahmen benötigt, um die falschen Schlüsse, die dazwischen gezogen werden, journalistisch zu umrahmen? Richtig, man bloggt darüber. Man nimmt sich … Der Freitag und die Psychiatrie – II weiterlesen

Kopf einer Statue

‚In Sachen Homöopathie‘ – Noch’n Buch

Brauchen wir noch ein Buch über Homöopathie? Sind 2885* Ergebnisse bei Amazon nicht genug? Natürlich nicht, solange nicht jedes Substantiv in einem Titel mit „Homöopathie“ kombiniert wurde, ist noch Luft nach oben. Was bei der Suche nach Homöopathie auffällt, abgesehen vom omnipräsenten Sven Sommer, ist der Mangel an kritischer Literatur zum Thema. Auf Platz 13 findet sich die Homöopathie-Lüge von Christian Weymayr und Nicole Heißmann, … ‚In Sachen Homöopathie‘ – Noch’n Buch weiterlesen

Kopf einer Statue

Herr Steiner, die informierte Ministerin und die Masern

[In einem meiner letzten Beiträge schnitt ich die unsinnige Einstellung von Barbara Steffens zu Masernimpfungen an, geäußert 2007 im Landtag. Ich fragte, mit welchen Ärzten sie sich wohl unterhalten haben mochte, um diese mit solcher Inbrunst im Landtag zu verbreiten. Hier der Versuch einer Antwort.] Während meiner Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger tauschten sich meine Mitschülerinnen auch über Kinderkrankheiten aus. Dabei wurde gerne davon geschwärmt, welche Entwicklungsschritte … Herr Steiner, die informierte Ministerin und die Masern weiterlesen

Die informierte Ministerin

Barbara Steffens ist, für alle die es noch nicht wissen, Gesundheitsministerin in NRW und gehört der Partei ‚Bündnis90/Die Grünen‘ an. Der Psychologe und Journalist Sebastian Bartoschek hat einige Fragen veröffentlicht, die er dem Gesundheitsministerium NRW die Ansichten von Frau Steffens medizinische Themen betreffend gestellt hat. Stefan Dörner hat auf der Plattform abgeortnetenwatch ebenfalls einige kritische Fragen zu Äußerungen von Frau Steffens gestellt. Auf dem Blog … Die informierte Ministerin weiterlesen

Alltrials.net – Gebt die Daten frei!

Man soll ja Korrelation nicht mir Kausalität verwechseln und daher werde ich mich nicht wieder dazu hinreißen lassen dem Buch „Bad Pharma“ von Ben Goldacre die alleinige Verantwortung für die jüngsten Entwicklungen der Offenlegung von Studiendaten zu geben. An ihr haben ganz sicher noch viele andere mitgearbeitet, häufig sind das dieselben Leute, die sich auch gegen Pseudomedizin aussprechen. Auf der Website „alltrials.net“ kann man eine … Alltrials.net – Gebt die Daten frei! weiterlesen

Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel

MedizinerInnen mögen vieles können: Helfen, heilen und Kotzbrocken sein. Aber eines können sie nicht: Krank sein zelebrieren. Das können Nichtmediziner besser, natürlich auch nur bei ungefährlichen, selbstlimitierenden Erkrankungen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Die besten Tipps für eine gute Party habe ich hier gesammelt. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen. Mit den fiesen Methoden fange ich mal an. So wurde empfohlen, 3 gehäufte Teelöffel Salz* in 0,25 … Rotz und Schnodder – Helfende Hausmittel weiterlesen