Plappernder Heilpraktiker

Heilpraktiker haben keine Schweigepflicht. Einem Menschen mit diesem Titel etwas zu erzählen ist im Prinzip nicht mehr oder weniger exklusiv als einer Freundin oder einem Freund etwas zu erzählen. Oder einem Klempner. (…)

Hamers Ideen zu Krebs beim DZVhÄ?

Es ist eines der Verdienste Edzard Ernsts seit seiner Emeritierung auf seinem Blog ausdauernd, lesenswert und einen Hauch ironisch über „alternative“ Medizin zu berichten. Man hat das Gefühl, die Apologeten der magischen Methoden kommen gar nicht mit Studien hinterher, die er auseinandernehmen kann. Ein Gefühl das leider trügt. Kürzlich berichtete Ernst über ein Interview, in dem der Arzt und Homöopath Dr. Jens Wurster über seine … Hamers Ideen zu Krebs beim DZVhÄ? weiterlesen

Umdenken in der Homöopathie

Wenn die ApologetInnen der Globulisten die Meinungsluke öffnen, bleibt kein Auge trocken. Ich zumindest habe herzlich gekichert als ich das Interview der Leiterin der neuen Zauberschule in Traunstein gelesen habe. Während garstige…Entschuldigung…polemische Skeptiker den Hokus-Pokus namens Homöopathie auf immer neuen Ebenen auseinander nehmen, bleiben die Homöopathen bei bekannten Argumenten, die haben sich ja auch bewährt. Wenigstens da bleibt die Logik der Homöopathen konsistent: Keine Medizin … Umdenken in der Homöopathie weiterlesen

DZVhÄ bekennt sich zum Placebo (irgendwie)

Was interessiert den Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte am „Placeboeffekt“? Ist der aktuelle Blogbeitrag von Björn Bendig der erste Schritt in die Umbenennung in Deutscher Zentralverein für Placebo-Medizin, kurz DZPM? Die Abkürzung ginge nicht nur flüssiger über die Lippen als DZVhÄ, sie wäre auch ehrlicher, konsequenter. Im Beitrag wird die angeblich unterschätzte Wirkung von Placebos herausgestrichen. Wenn jemand die Wirkung von Placebos einschätzen kann, sind das … DZVhÄ bekennt sich zum Placebo (irgendwie) weiterlesen

Kopf einer Statue

‚In Sachen Homöopathie‘ – Noch’n Buch

Brauchen wir noch ein Buch über Homöopathie? Sind 2885* Ergebnisse bei Amazon nicht genug? Natürlich nicht, solange nicht jedes Substantiv in einem Titel mit „Homöopathie“ kombiniert wurde, ist noch Luft nach oben. Was bei der Suche nach Homöopathie auffällt, abgesehen vom omnipräsenten Sven Sommer, ist der Mangel an kritischer Literatur zum Thema. Auf Platz 13 findet sich die Homöopathie-Lüge von Christian Weymayr und Nicole Heißmann, … ‚In Sachen Homöopathie‘ – Noch’n Buch weiterlesen