Dublin-Verfahren vor dem Ende?

Das Europäische Parlament will das sogenannte Dublin-Verfahren reformieren: Wahlrecht der Schutzsuchenden und ein festes Verteilungsverfahren sind wesentliche Elemente der Initiative

Advertisements

Der „ewige Soros“

Kapitalismus – und Globalisierungskritik brauchen eine Adresse und finden diese in antisemitischen Mustern, Zuschreibungen und Namen. Reblog mit freundlicher Genehmigung von Magda

Farbenspielchen

BTW17 – Statt mit Aussagen über mögliche Koalitionen sollten Parteien mit Inhalten punkten. Ein Kommentar
(…)

Donutgate

USA – In wenigen Tweets offenbart sich wieder einmal die gesamte Politik der derzeitigen US-Administration als geballter Versuch der Einschüchterung
(…)

Christlicher Nationalismus im Weißen Haus

USA – Die Durchbrechung der Trennung von Religion und Staat zeichnet sich immer deutlicher als Politik der Administration ab. (…)

Die dritte Macht

USA – Die landesweiten Proteste gegen den sog. Muslim Ban haben Eingang in eine gerichtliche Entscheidung gefunden. Und noch mehr (…)

„War On“ – die religiöse Wende

USA – Die umstrittene Exekutivorder gegen Terrorismus greift das laizistische Fundament der Vereinigten Staaten an (…)

Deutschlands Totalitäre träumen von der „Psychiatrie“

Der braune Sumpf in der 4. Reihe hat sehr konkrete Vorstellungen, wie mit politischen Gegnern umzugehen ist (*) (…)

Nero Reloaded

Nur selten passiert es mir, dass ich der Huffington Post (US-Ausgabe) etwas abgewinnen kann. Den Schlusssatz eines Artikels vom Jahresende aber habe ich mir gemerkt: (…)

Nein und so sei es

Italien – Das Referendum vom Sonntag hat die von der Regierung gewollte Verfassungsänderung deutlich abgelehnt. Ein Kommentar (…)